Blog Beitrag

10 Gründe für Ideenmanagement in Ferienzeiten

Ferienzeiten sind wunderbare Zeiten für das Ideenmanagement. Warum? Hier kommen die 10 wichtigsten Gründe:

  1. Im Urlaub entspannen sich die Kollegen. In der Entspannung kommen die besten Ideen ( Link ).
  2. Man muss Kollegen vertreten, die im Urlaub sind. Und merkt als Vertretung, wie komisch an manchen Arbeitsplätzen gearbeitet wird. Das muss verbessert werden!
  3. Im Urlaub lernt man fremde Sitten kennen. Kann davon etwas auf die eigene Arbeit abfärben? Wenn ja: Sofort als Idee formulieren und einreichen!
  4. Wenn die Kunden im Urlaub sind, kommt man zu längst überfälligen Aufgaben. Zum Beispiel: Gutachten schreiben.
  5. Nach dem Urlaub ist das Portemonnaie leer. Eine Prämie aus dem Ideenmanagement kann sie wieder auffüllen.
  6. In Ferienzeiten arbeiten Aushilfen, Praktikanten, Werkstudenten. Wie sehen die unsere Arbeit? Man kann auch gemeinsam Ideen entwickeln!
  7. In Ferienzeiten läuft auch im Betrieb einiges entspannter. In der Entspannung kommen die besten Ideen (siehe Punkt 1).
  8. Manchmal kann man direkt vor oder nach einem Kurzurlaub noch eine Dienstreise zu Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern anschließen. Ergeben sich daraus neue Ideen?
  9. Im Urlaub liest man Bücher, geht ins Kino, besucht Museen und Ausstellungen. Und kommt so auf neue Ideen.
  10. In Ferienzeiten macht auch der Ideenmanager Urlaub – und kommt entspannt zurück. Wie kann er das Ideenmanagement verbessern? Auch hierzu kommen in der Entspannung die besten Ideen (siehe Punkte 1 und 7).

LEAVE A COMMENT

theme by teslathemes