Blog Beitrag

10 Gründe für Ideenmanagement in Ferienzeiten

Feri­en­zei­ten sind wun­der­ba­re Zei­ten für das Ide­en­ma­nage­ment. War­um? Hier kom­men die 10 wich­tig­sten Grün­de:

  1. Im Urlaub ent­span­nen sich die Kol­le­gen. In der Ent­span­nung kom­men die besten Ide­en ( Link ).
  2. Man muss Kol­le­gen ver­tre­ten, die im Urlaub sind. Und merkt als Ver­tre­tung, wie komisch an man­chen Arbeits­plät­zen gear­bei­tet wird. Das muss ver­bes­sert wer­den!
  3. Im Urlaub lernt man frem­de Sit­ten ken­nen. Kann davon etwas auf die eige­ne Arbeit abfär­ben? Wenn ja: Sofort als Idee for­mu­lie­ren und ein­rei­chen!
  4. Wenn die Kun­den im Urlaub sind, kommt man zu längst über­fäl­li­gen Auf­ga­ben. Zum Bei­spiel: Gut­ach­ten schrei­ben.
  5. Nach dem Urlaub ist das Porte­mon­naie leer. Eine Prä­mie aus dem Ide­en­ma­nage­ment kann sie wie­der auf­fül­len.
  6. In Feri­en­zei­ten arbei­ten Aus­hil­fen, Prak­ti­kan­ten, Werk­stu­den­ten. Wie sehen die unse­re Arbeit? Man kann auch gemein­sam Ide­en ent­wickeln!
  7. In Feri­en­zei­ten läuft auch im Betrieb eini­ges ent­spann­ter. In der Ent­span­nung kom­men die besten Ide­en (sie­he Punkt 1).
  8. Manch­mal kann man direkt vor oder nach einem Kurz­ur­laub noch eine Dienst­rei­se zu Kun­den, Lie­fe­ran­ten, Geschäfts­part­nern anschlie­ßen. Erge­ben sich dar­aus neue Ide­en?
  9. Im Urlaub liest man Bücher, geht ins Kino, besucht Muse­en und Aus­stel­lun­gen. Und kommt so auf neue Ide­en.
  10. In Feri­en­zei­ten macht auch der Ide­en­ma­na­ger Urlaub – und kommt ent­spannt zurück. Wie kann er das Ide­en­ma­nage­ment ver­bes­sern? Auch hier­zu kom­men in der Ent­span­nung die besten Ide­en (sie­he Punk­te 1 und 7).

LEAVE A COMMENT

theme by teslathemes