Blog

Wenn nichts mehr geht

Vor eini­gen Jah­ren war ich „Beauf­trag­ter für das Betrieb­li­che Vor­schlags­we­sen“ bei einem Fraun­ho­fer Insti­tut. Dies im Neben­amt, eigent­lich war ich erst Pro­jekt­mit­ar­bei­ter, dann Pro­jekt­lei­ter. Außer­dem wuss­te ich damals schon: Im näch­sten Job will ich an einer Hoch­schu­le leh­ren, und habe des­halb eine gan­ze Rei­he von Lehr­auf­trä­gen an Hoch­schu­len über­nom­men. Manch­mal fie­len ein Pro­jekt­ab­schluss und die

11 Jun 2019
/

Erfolgsfaktor Ideenmanagement Marketing: Wie wirkt es? Was wirkt?

Eini­ge Orga­ni­sa­tio­nen betrei­ben inten­si­ves Mar­ke­ting für ihr Ide­en­ma­nage­ment, ihr betrieb­li­ches Vor­schlags­we­sen oder ihren kon­ti­nu­ier­li­chen Ver­bes­se­rungs­pro­zess. Sind die­se Orga­ni­sa­tio­nen erfolg­rei­cher? Wie betrei­ben sie Mar­ke­ting für ihr Ide­en­ma­nage­ment?

04 Jun 2019
/

Quantitatives und qualitatives Benchmarking

Bench­mar­king, „Ver­gleich mit den Besten“ wird auch im Ide­en­ma­nage­ment ger­ne genutzt. Dabei gibt es zwei ver­schie­de­ne Ansät­ze für Bench­mar­king: Quan­ti­ta­ti­ves und qua­li­ta­ti­ves Bench­mar­king. Quan­ti­ta­ti­ves Bench­mar­king beschäf­tigt sich mit Kenn­zah­len, vor allem mit den „Big Five“: Betei­li­gungs­quo­te (Anteil der Beschäf­tig­ten, die min­de­stens eine Idee ein­rei­chen an allen Beschäf­tig­ten) Umset­zungs­quo­te, auch Rea­li­sie­rungs­quo­te genannt (Anteil der umge­setz­ten Ide­en

28 Mai 2019
/

Verbesserungsvorschläge pro Mitarbeiter und Beteiligungsquote — Reaktion auf ein Detail von Hartmunt Neckel: Toolbox Ideenmanagement

“Je mehr Mit­ar­bei­ter sich betei­li­gen, desto grö­ßer ist die durch­schnitt­li­che Anzahl ein­ge­reich­ter Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge pro Mit­ar­bei­ter (VV/​MA), sodass bei­de Kenn­zah­len im Wesent­li­chen die glei­che Infor­ma­ti­on lie­fern.” schreibt Hart­mut Neckel in sei­ner “Tool­box Ide­en­ma­nage­ment” (2018, S. 11). Damit stellt eine eine neue The­se über empi­ri­sche Zusam­men­hän­ge im Ide­en­ma­nage­ment auf, eine Sel­ten­heit in die­ser Dis­kus­si­on. Doch: Trägt die­se

21 Mai 2019
/

Caoching und direkte Kommunikation im Ideenmanagement

Ein ein­fa­cher Weg zu bes­se­ren Ide­en: Mit den Ein­rei­chern spre­chen. Ansprech­bar sein. Nach­fra­gen. Eben: Coa­ching ein­fach gemacht. Wie, das zeigt dies Video:

14 Mai 2019
/

Optimale Beteiligungsquote

Eine hohe Betei­li­gung bringt vie­le Ide­en, aber auch viel Auf­wand für Ver­wal­tung und Begut­ach­tung und für die Betreu­ung der Ein­rei­cher. Gerin­ge Betei­li­gung bringt kei­nen Nut­zen. Wo liegt die (wirt­schaft­lich) opti­ma­le Betei­li­gungs­quo­te? Ein ergän­zen­der Bei­trag aus etwas ande­rer Per­spek­ti­ve fin­de sich auf dem Blog von HLP.

07 Mai 2019
/

Denken lassen

Selbst den­ken ist müh­sam und kostet Zeit Selbst den­ken bedeu­tet auch: Selbst Feh­ler machen, selbst aus­pro­bie­ren, was nicht funk­tio­niert. Zu einem gewis­sen Grad ist selbst den­ken nötig: Nie­mand kennt die eige­ne Situa­ti­on und die eige­nen Anfor­de­run­gen so gut, wie man selbst. Aber das heißt nicht, dass man auf allen Gebie­ten selbst auch noch die aller­sten

30 Apr 2019
/

Auf der Suche nach Spitzenleistungen: Peters, Watermann und Ideensprints

Einer der Vor­schlä­ge aus “Auf der Suche nach Spit­zen­lei­stun­gen” wird in der aktu­el­len Dis­kus­si­on auf­ge­grif­fen: Die (Ide­en-) Sprints. Mehr im Video:

23 Apr 2019
/

Vielversprechende Zielgruppen: Auszubildende, neue Mitarbeiter, Berufsrückkehrerinnen

Was sind die opti­ma­len Ein­rei­cher im Ide­en­ma­nage­ment? Es sind Men­schen, die wis­sen, wovon sie spre­chen. Men­schen, die die Pro­zes­se, in denen sie arbei­ten, ken­nen. Men­schen, die eine Maschi­ne ver­bes­sern wol­len, und die die­se Maschi­ne wirk­lich ken­nen. Es sind aber auch Men­schen, die nicht betriebs­blind sind. Men­schen also, die wis­sen, wie wir hier in unse­rer Orga­ni­sa­ti­on

16 Apr 2019
/

Modelle im Betrieblichen Vorschlagswesen

Vor­ge­setz­ten­mo­dell, zen­tra­les Modell, Teammo­dell, Misch­mo­del­le — ver­schie­de­ne Model­le wer­den im Betrieb­li­chen Vor­schlags­we­sen ver­wen­det. Doch was ver­birgt sich hin­ter den ein­zel­nen Begrif­fen? Dies Video erklärt die wich­tig­sten Model­le.

09 Apr 2019
/
theme by teslathemes