Blog

Termine im Ideenmanagement

Ter­mi­ne im Ideen­ma­nage­ment Ter­mi­ne sind in der Coro­­na-Zeit wenig plan­bar – doch fin­den Sie hier auf jeden Fall auch die die Inter­net­adres­sen, auf denen der aktu­el­le Stand abzu­le­sen ist. Am 7. Mai und dann wie­der am 4. Juni wird das der­zeit regel­mä­ßig ange­bo­te­ne Webi­nar — https://​ideen​netz​-werk​.net/​f​i​n​a​n​z​h​i​l​f​e​n​— f​u​e​r​— u​n​t​e​r​n​e​h​m​e​n​— k​o​n​k​r​et/​— durch­ge­führt. Dies kann für das Ideen­ma­nage­ment mit den För­der­pro­gram­men Bera­tungs­pro­gramm Wirt­schaft, unternehmensWert:Mensch

05 Mai 2020
/

Ideenmanagement und Kultur: Edgar Schein

Wenn sich Ideen­ma­na­ger etwas wün­schen könn­ten, dann wäre das häu­fig eine bes­se­re Kul­tur. Das klingt gut – aber was ist nun eigent­lich die Kul­tur einer Orga­ni­sa­ti­on, also die Unter­neh­mens­kul­tur oder die Kul­tur einer öffent­li­chen Ver­wal­tung? Der maß­geb­li­che Autor zur Kul­tur von Orga­ni­sa­tio­nen ist Edgar Schein. Sein Modell wird hier mit prak­ti­schen Bei­spie­len vor­ge­stellt.

28 Apr 2020
/

Warum gibt es so wenige Berichte über gutes Ideenmanagement in kleinen Unternehmen? Rüdiger Munzke

Berich­te über gutes Ideen­ma­nage­ment in gro­ßen Unter­neh­men wer­den immer wie­der ver­öf­fent­licht — so auch im neu­en Sam­mel­band “Ideen erfolg­reich mana­gen”. Doch war­um fin­den sich so weni­ge Berich­te über klei­ne Unter­neh­men? Hans-Rüdi­­ger Munz­ke kennt das Ideen­ma­nage­ment der klei­nen Unter­neh­men wie kaum ein ande­rer.

21 Apr 2020
/

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) in DIN ISO 9001 und 14001: Wie sieht der Original-PDCA von Deming aus?

Das Ideen­ma­nage­ment wird durch Nor­men geför­dert, die Qua­li­täts­ma­nagement­norm DIN EN ISO 9001 und die Norm über Umwelt­ma­nage­ment­sy­ste­me sind hier nur als die wohl bekann­te­sten Bei­spie­le genannt. Die Nor­men ver­wei­sen auf den PDCA — Grund genug, sich den Ori­­gi­­nal-PDCA von Deming genau­er anzu­se­hen.

14 Apr 2020
/

Ideenmanagement für Kleine

Die mei­sten Unter­neh­men in Deutsch­land sind klei­ne oder mit­tel­gro­ße Unter­neh­men. Wenn es Berich­te über gutes Ideen­ma­nage­ment gibt, wenn Unter­neh­men für ihr Ideen­ma­nage­ment aus­ge­zeich­net wer­den, wenn Ideen­ma­na­ger in der Öffent­lich­keit ste­hen – dann geht es fast immer um gro­ße Unter­neh­men oder gro­ße Orga­ni­sa­tio­nen des öffent­li­chen Bereichs. Heißt das: Ideen­ma­nage­ment ist nichts für „die Klei­nen“? Ja und

07 Apr 2020
/

Was nützt Ideenmanagement?

War­um soll­te eine Orga­ni­sa­ti­on ein Ideen­ma­nage­ment ein­füh­ren? Was ist der Nut­zen von Ideen­ma­nage­ment? Da gibt es zunächst den bere­chen­ba­ren Nut­zen. Das ist der Nut­zen, der zu einer in Euro aus­drück­ba­ren Ein­spa­rung führt. Zu dem bere­chen­ba­ren Nut­zen kommt der nicht bere­chen­ba­re Nut­zen. Damit sind zunächst Ideen und Vor­schlä­ge bei­spiels­wei­se für den Arbeits­schutz gemeint. Die­se Vor­schlä­ge ver­mei­den

31 Mrz 2020
/

Warum hört man so wenig vom Ideenmanagement in kleinen Unternehmen? Rüdiger Munzke im Gespräch

Rüdi­ger Munz­ke erklärt, war­um man so wenig vom Ideen­ma­nage­ment in klei­nen Unter­neh­men hört, obwohl es vie­le gute Bei­spie­le für Ideen­ma­nage­ment in KMU gibt.

24 Mrz 2020
/

Hygiene- und Erfolgsfaktoren im Ideenmanagement

Wie kommt man zu mehr und bes­se­ren Ideen? Was moti­viert die Mit­ar­bei­ter? Ein bekann­ter Ansatz kommt von Herz­berg und sei­nen Mit­ar­bei­tern, der wird hier für das Ideen­ma­nage­ment neu vor­ge­stellt.

17 Mrz 2020
/

Der Kern von Ideenmanagement

Ideen­ma­nage­ment wur­de histo­risch als betrieb­li­ches Vor­schlags­we­sen ent­wickelt, spä­ter kamen der kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rungs­pro­zess und ande­re Orga­ni­sa­ti­ons­for­men. Wenn man sich älte­re Tex­te anschaut, dann stellt man fest: Da hat sich eini­ges geän­dert. So dis­ku­tie­ren wir heu­te nicht mehr über anony­me Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge, über Kar­tei­kar­ten­sy­ste­me für das Vor­schlags­we­sen oder über Grup­pen, die wir bewusst aus dem Ideen­ma­nage­ment aus­schlie­ßen. Statt

12 Mrz 2020
/

Was ist Ideenmanagement? Ausführliche Version

Wor­um geht es im Ideen­ma­nage­ment? Es geht um Per­so­nen, um Pro­zes­se oder um bei­des paral­ell. Per­so­nen heißt: Mit­ar­bei­ter ein­be­zie­hen. Pro­zes­se meint die kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rung der Pro­zes­se, vor allem durch die Beschäf­tig­ten selbst. In die­sem Video erfah­ren auch was Prak­ti­ker, Wis­sen­schaft­ler, Füh­rungs­kräf­te zu Ideen­ma­nage­ment sagen wo Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen bekom­men wel­che Ergeb­nis­se, wel­che Kenn­zah­len Sie erwar­ten

03 Mrz 2020
/
theme by teslathemes